Posts in the ‘Medizin’ Category

Fluoride in Zahnpasta: wichtig in der Kariesprophylaxe

Es verbreiten sich immer mehr die Behauptungen, Fluoride in Zahnpasta seien giftig und ein Abfallprodukt der Metallindustrie. Und es kommen immer mehr Zahnpasten auf den Markt, die kein Fluorid enthalten. Das ist schade, da Fluorid die Remineralisierung der Zähne verbessert und die Entstehung von Karies verhindert. Toxikologen weisen ausdrücklich daraufhin, dass Fluorid mit Fluorgas verwechselt

Hühnersuppe hilft bei Erkältung

Hühnersuppe schmeckt toll, wärmt und gilt als wichtiges Hausmittel gegen Erkältung. Auch bei uns zu Hause, wird die Hühnersuppe sofort gemacht, sobald einer aus der Familie zu Schniefen beginnt. Wir nennen Sie einfach unsere „Gesundheitssuppe“. Wissenschaftler vom Nebraska Medical Center in Omaha, haben die Suppe und ihre Wirkung getestet. Es wurde eine Suppe nach alten

Darm-Diagnostik einfach erklärt

Darmflora, Darmschleimhaut und der aufgelagerte Mucus (Schleim) spielen bei verschiedenen chronischen Erkrankungen eine Rolle. Es werden bei der Diagnostik folgende Fragen beantwortet: Wie ist die Darmflora zusammengesetzt? Wird genug Schleim produziert zum Schutz der Darmschleimhaut? Wird der Darm ausreichend ernährt? Was ist die Darmflora? In unserem Darm leben Billionen von Mikroorganismen, meistens Bakterien. Die Gesamtheit

Medikamente im Alter

Je älter, desto mehr Medikamente Menschen zwischen 60 und 64 Jahren nehmen durchschnittlich etwa 2 bis 3 Arzneimittel pro Tag ein. Ab 80 Jahren sind es im Mittel 4 bis 5. Die häufigsten Medikamente die im Alter eingenommen werden sind Medikamente gegen Herz-Kreislauferkrankungen, Medikamente gegen Diabetes und Schilddrüsenerkrankungen, Schmerzmittel aber auch Medikamente gegen Schlaflosigkeit oder

Doktorfische bei Schuppenflechte

Letzte Woche war ich bei meinen Eltern zu Besuch in Belgien und da habe ich es endlich mal ausprobiert: die tierische Pediküre. Es war ein wenig gewöhnungsbedürftig. Mann spürt ein Kribbeln, ein bisschen wie kleine elektrische Reize, so würde ich es zumindest beschreiben. Nachdem ich mich dann darauf eingelassen hatte war es sehr entspannend und

Vitamin D Mangel

Wieso habe ich einen Mangel an Vitamin D? Ich halte mich doch regelmäßig in der Sonne auf. Und das ist auch gut so. Durch den Aufenthalt in der Sonne, wird unser Körper angeregt das Provitamin D zu produzieren. Leber und schließlich Niere wandeln das Provitamin D um in das aktive Vitamin D, auch Kalzitriol genannt.

Sie haben das Recht sich wohl zu fühlen