Aromatherapie

Home » Glossary Item » Aromatherapie

Was ist Aromatherapie?

Die Aromatherapie ist die Behandlung von Beschwerden und Krankheiten mit naturreine ätherischen Ölen. Ätherische Öle können durch Kaltpressung  der Schalen von Zitrusfrüchten, durch Destillation von Pflanzenteile (Blüten oder Blätter) oder durch Lösungsmittelextraktion gewonnen werden. Die Aromatherapie wird nicht nur zunehmend in Arzt- und Naturheilpraxen eingesetzt sondern auch in der Geburtshilfe und in Hospizen. Diese Therapie ist keine „alternative“ Therapie, sondern ein Verfahren komplementär zur klassischen westlichen Medizin.

Beispiele für die Anwendung von ätherischen Öle

Bei der Anwendung ist es sehr wichtig darauf zu achten, NUR natürliche ätherische Öle zu verwenden. Keine synthetische Öle da diese nur einen Duft nachahmen, jedoch keine Wirkung haben wie die natürliche Öle.

Die Aromatherapie ist vielseitig einsetzbar, ätherische Öle können eine Wirkung auf den Körper haben aber auch die Psyche beeinflussen. Hier eine kleine Auswahl der Möglichkeiten:

  • Depressive Verstimmungen
  • Durchblutungsstörungen
  • Erkältungskrankheiten (Schnupfen, Bronchitis, Grippe)
  • Erschöpfung, Kraftlosigkeit
  • Klimakterische Beschwerden (Stimmungsschwankungen)
  • Verdauungsbeschwerden
  • Schlafstörungen
  • Schmerzen

Buchempfehlung: „Aromatherapie: Grundlagen, Wirkprinzipien, Praxis“ von Prof. Dr. Dietrich Wabner.

Das beste Buch auf dem Markt wenn es um Aromatherapie geht, mein Lieblingsbuch ist von Dietrich Wabner: „Aromatherapie, Wirkprinzipien, Praxis“. Das Buch ist eine Schatztruhe an Informationen. Wer wirklich verstehen will wie die Aromatherapie wirkt wird mehr als zufrieden sein mit diesem Buch. Es gibt Tolle Tipps für die Anwendung  und mehr als 150 Porträts zu ätherischen Ölen, Hydrolaten und fetten Ölen. Sehr empfehlenswert!

Comments are closed

Sie haben das Recht sich wohl zu fühlen