Königskerze

Königskerze Templin 2016

Königskerze Templin Juli 2016

Wer jetzt öfters mal spazieren geht, wird sie schon begegnet haben: die Königskerze, auch Wollblume genannt.
In der Phytotherapie werden die Blüten der Königskerze als Tee eingesetzt bei Husten, Bronchitis und Grippe. Hierzu 2 Teelöffel von den getrockneten Blüten in eine Tasse geben und mit siedendem Wasser übergießen. Nach ca. 15 Minuten abseihen und täglich eine Tasse trinken. Da die Blüten Invertzucker enthalten süßen diese auf natürliche Weise den Tee. Deshalb wird dieser Tee auch gerne zur Behandlung von Kindern empfohlen.

Angler sollten die Samen ins Wasser streuen. Sie betäuben die Fische sagte Aritstoteles und erleichtern den Fischfang.

Hinweis: In Schwangerschaft und Stillzeit nicht ohne ärztlichen Rat anwenden. Auch bei anhaltenden Beschwerden, sollte unbedingt einen Arzt aufgesucht werden.

Quellen:
Wikipedia.org
http://www.heilpflanzen-katalog.de/suchen.html
http://www.netdoktor.de/heilpflanzen/koenigskerze/

 

Comments are closed

Sie haben das Recht sich wohl zu fühlen